Der Tänzer

 24,80

Sigi Faschingbauer

Der Tänzer

In seinem zweiten Roman verknüpft Sigi Faschingbauer die Geschichten zweier Protagonisten: die des Polizeibeamten Adam Facher, der als 36-Jähriger nach einem Treppensturz in den 80er-Jahren des 20. Jahrhunderts in einen komatösen Zustand verfällt, in dem er sein Leben aus seiner persönliche Sicht „normal“ weiterführt, was jedoch für die LeserInnen erst sukzessive ersichtlich wird.

Teilen Sie diesen Beitrag!

Beschreibung

Der Tänzer

 von Sigi Faschingbauer

In seinem zweiten Roman verknüpft Sigi Faschingbauer die Geschichten zweier Protagonisten: die des Polizeibeamten Adam Facher, der als 36-Jähriger nach einem Treppensturz in den 80er-Jahren des 20. Jahrhunderts in einen komatösen Zustand verfällt, in dem er sein Leben aus seiner persönliche Sicht „normal“ weiterführt, was jedoch für die LeserInnen erst sukzessive ersichtlich wird. Sein Phantasieleben wird verwoben und kontrastiert mit bzw. von der Lebensgeschichte des autistischen Tänzers Leonhard, auf den auch der Titel des Werks anspielt. Dieses schon vom Sujet her literarisch anspruchsvolle Projekt, dessen überzeugende Durchführung eine erhebliche Herausforderung für jeden Autor darstellt, erfüllt Sigi Faschingbauer in diesem großen Roman mit prallem Leben, das die Leser/innen aufgrund der „erzählerischen Pranke“ des Autors und seiner enormen Kraft Figuren, Situationen und Ereignisse packend zu schildern, in ihren Bann schlägt. So wird ein gewagtes literarisches Experiment zu einem spannenden, sprachgewaltigen Ereignis, das die Wirklichkeit der letzten Jahrzehnte facettenreich und in unterschiedlichsten perspektivischen Brechungen verarbeitet und reflektiert.

 

Preis: AT € 24,80 / DE € 24.12

Seiten: 557

ISBN13: 978-3-9503337-0-1

Erscheinungsdatum: 26.06.2012

Sprache: Deutsch

Format: 20,7 x 13,0 cm; Gebunden; Buch fester Einband (Hardcover)

Teilen Sie diesen Beitrag!
Foto: © Werner Krug

 

Teilen Sie diesen Beitrag!