Nicht nochmal Legenden

keiper lyrik 23

von Timo Brandt

Timo Brandt verkörpert jene rare Lebensform des Lyrik-Afficionados, der mit jedem Atemzug Verse anderer Dichterinnen und Dichter einsaugt und wahlweise Buchbesprechungen, Lyrikzitate oder eigene Verse ausatmet. Über die deutschsprachige Lyriklandschaft zieht Brandt seit einigen Jahren eine unübersehbare Flugspur aus beinahe täglich geposteten poetischen Lesefundstücken erster Güte, Rezensionen, Zeitschriften- und Anthologiebeiträgen und nicht zuletzt eigenen Gedichtbänden. Sein vierter Einzeltitel innerhalb von drei Jahren erscheint nun in der Reihe keiper lyrik. Brandts Belesenheit verschafft ihm ein ausgeprägtes Bewusstsein für die Traditionslinien und Stilmittel der Lyrik, mündet aber niemals in epigonale oder überforcierte Schreibweisen, sondern vielmehr in eine spielerische Versiertheit und einen entspannten, mitunter geradezu kolloquialen Tonfall. Wo wir uns der Sprache gewiss zu sein meinen, tänzelt Brandt gerne einen Schritt weiter und führt uns auf das glatte Parkett unverhoffter Bedeutungsnuancen und dezenter Neologismen, auf dem er sich tritt- und stilsicher zu bewegen weiß.

(Text von Helwig Brunner, gekürzt)

ISBN13: 978-3-903322-16-5

Erscheinungsdatum: 18.09.2020

Seiten: ca. 80

Sprache: Deutsch

Format: 17,6 x 11,0 cm; Softcover

Foto: Dilo Tas

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Nicht noch mal Legenden keiper lyrik 23“