Hinterhof-Bassena

 22,00

Die 18-jährige Anna Amalia, eine Waise aus vornehmem Hause, lebt als Gesellschaftsdame einer alten Gräfin in einem Palazzo in Triest. Sie lernt während eines Gastkonzertes den Musiker Paul aus Graz kennen – und lieben. Als sie feststellt, dass sie ein Kind von ihm erwartet, verlässt sie Triest und lebt fortan mit ihm in einem bescheidenen Sparherdzimmer mit Bassena im Hinterhof einer Grazer Innenstadtgasse. Diese Bassena wird zur Metapher für einen Ort der Begegnung vor dem Hintergrund der gesellschaftspolitischen Veränderungen zur Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Teilen Sie diesen Beitrag!

Beschreibung

Hinterhof-Bassena

von Evelyne Lorenz

Die 18-jährige Anna Amalia, eine Waise aus vornehmem Hause, lebt als Gesellschaftsdame einer alten Gräfin in einem Palazzo in Triest. Sie lernt während eines Gastkonzertes den Musiker Paul aus Graz kennen – und lieben. Als sie feststellt, dass sie ein Kind von ihm erwartet, verlässt sie Triest und macht sich in Graz auf die Suche nach ihm. Paul ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in einem bescheidenen Sparherdzimmer mit Bassena im Hinterhof einer Grazer Innenstadtgasse. Pauls Frau verlässt ihn und die drei Kinder. An ihre Stelle tritt Anna und tauscht das vornehme Triestiner Leben mit der Einfachheit einer Bassena-Wohnung. Diese Entscheidung wird wegweisend und schicksalhaft für sie, ihre Tochter und deren Nachkommen. Die titelgebende Hinterhof-Bassena wird zur Metapher für einen Ort der Begegnung vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges und der gesellschaftlichen und politischen Veränderungen des 20. Jahrhunderts in Europa.

 

Preis: AT € 22,00 / DE € 21,40

ISBN13: 978-3-903144-77-4

Erscheinungsdatum: 22.04.2019

Seiten: ca. 240

Sprache: Deutsch

Format: 20,0 x 12,0 cm; Hardcover

 

Teilen Sie diesen Beitrag!
Foto: Karin Bergamnn

Teilen Sie diesen Beitrag!