noctarium – keiper lyrik 8

 15,40

Marcus Poettler

noctarium – keiper lyrik 8

Der steirische Lyriker Marcus Pöttler thematisiert in diesen Gedichten die Ängste, die ausgehend von den unbeständigen Grenzen zwischen Wahrnehmung und Einbildung in unseren Innenwelten Platz greifen. Seine poetischen Erkundungen des Unheimlichen und des Unaussprechbaren fußen auf der eingehenden Lektüre der phantastischen Literatur und anspruchsvollen Horror-Literatur von Howard Phillips Lovecraft, Edgar Allan Poe und William Blake.

Teilen Sie diesen Beitrag!

Beschreibung

noctarium – keiper lyrik 8

von Marcus Poettler

Der steirische Lyriker Marcus Pöttler thematisiert in diesen Gedichten die Ängste, die ausgehend von den unbeständigen Grenzen zwischen Wahrnehmung und Einbildung in unseren Innenwelten Platz greifen. Seine poetischen Erkundungen des Unheimlichen und des Unaussprechbaren fußen auf der eingehenden Lektüre der phantastischen Literatur und anspruchsvollen Horror-Literatur von Howard Phillips Lovecraft, Edgar Allan Poe und William Blake. Unter behutsamer Verwendung von Zitaten und Motiven aus diesen und weiteren Quellen werden kleine Schauergeschichten skizziert, die in den Friktionen und Katastrophen des alltäglichen Lebens ihren Anfang nehmen und es mitunter außer Kontrolle geraten lassen – ein ungewöhnliches dichterisches Unterfangen, dem Pöttler mit den Mitteln seiner formal und stilistisch avancierten Poesie überraschende Facetten abgewinnt. (Helwig Brunner, Herausgeber der Reihe keiper lyrik)

 

Preis: AT € 15,40 / DE € 14.98

Seiten: 96

ISBN13: 978-3-902901-25-5

Erscheinungsdatum: 10.10.2013

Sprache: Deutsch

Format: 17,6 x 11,0 cm; broschiert

Teilen Sie diesen Beitrag!

 

Teilen Sie diesen Beitrag!