Düsenfried

Nie mehr allein, das wär fein!

von Julia Diesenreiter-Tlapak und Yasmin Hörner-Bassa

Eine herzerwärmende Geschichte über zwei ungleiche Freunde.

Das kleine Monster Düsenfried sieht anders aus als alle anderen und ist deshalb ganz allein. Doch es glaubt fest daran, dass es Freunde finden wird und auch sein Leben schön sein kann. So macht es sich auf den Weg und findet im Riesen Lillibus einen richtigen Freund, mit dem es lernt, das Leben zu lieben und zu genießen.

Es war einmal vor langer Zeit, ein Monster ohne Heiterkeit.
Düsenfried war ganz allein – alle sagten, er sei zu klein.
Doch er glaubte fest daran, dass auch sein Leben schön sein kann.
So machte er sich, Stück für Stück, auf die Suche nach dem Glück.
Und mit viel Stärke und auch Mut, wird am Ende alles gut.

Preis: AT € 15,50 / DE € 15,08

Altersempfehlung: Kindergarten und Volksschule

ISBN13: 978-3-903322-44-8

Erscheinungsdatum: Herbst 2021

Seiten: ca. 32

Sprache: Deutsch

Format: 20,5 x 27,6 cm; Pappband

1 Bewertung für Düsenfried – Nie mehr allein, das wär fein!

  1. David

    Der Autorin (Diesenreiter-Tlapak) und der Illustratorin (Hörner-Bassa) ist mit ihrem Buch etwas Wunderbares gelungen: Eine Synthese von Wort und Bild, Reim und Farbenspiel, tiefsinnigem Grundtenor und leichtfüßigem Erzählverlauf. Und das alles in einem ansprechenden Kinderbuch.
    Düsenfried ist anfangs alleine, isoliert, ausgegrenzt. Er ist klein, schwach und bedauernswert. Aber er wagt es: Dieser Kleine auf den Rollschuhen verlässt sein Umfeld, weil er sich davon kommendes Glück erhofft. Neues gelingt nur durch Aufbruch!
    Auf der Suche nach dem Besseren gerät er allerdings in eine Krise – lebensbedrohlich scheint ihm die Begegnung mit dem übergroßen Riesenmonster Lillibus. Er hat Angst. Doch das Monster will ihm nichts Böses, im Gegenteil. Auch er ist wegen seiner scheinbaren Hässlichkeit ausgegrenzt. Beide freunden sich an und beschließen, künftig gemeinsam durchs Leben zu gehen, durch dick und dünn. So gelingt aus scheinbar ausweglosen Verhältnissen durch Solidarität der Neustart in ein glückliches, gelungenes Leben.
    Auf eindrucksvolle, sehr kindgerechte und ästhetisch anspruchsvolle Weise eröffnet das Buch Kindern und ihren erwachsenen Vorlesern weite Horizonte.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu