Die Dringlichkeit der Dinge

von Markus Grundtner

Auf einer Juristenskala von eins bis zehn trifft Mathias Gandt die Elf. Doch selbst er verliebt sich – in die Triestinerin Klaudia Antonini, die zehn Jahre älter ist als der 27-Jährige.

Mathias steht am Beginn seines Berufslebens und hatte gerade ein Bewerbungsgespräch in einer Wiener Kanzlei. Klaudia steht an einem Wendepunkt: Eigentlich Lehrerin für Italienisch und Latein, wollte sie in Wien als Literaturvermittlerin arbeiten und eine Familie gründen. Bisher hat nichts davon geklappt. Sie, Liebhaberin des Lebens, und er, Getreuer der Gesetze, merken schnell, dass Romantik und Recht sich schwer vertragen, hoffen aber während ihres turbulenten Bemühens umeinander, dass sie als Paar die Ausnahme sind, welche die Regel bestätigt.

Preis: AT € 22,00 / DE € 21,40

ISBN13: 978-3-903322-55-4

Erscheinungsdatum: März 2022

Seiten: ca. 230

Sprache: Deutsch

Format: 12 x 20 cm; Pappband