Vaterstadt

von Jana Tsybrovskyy

Katjas Familie entflieht den politischen Verhältnissen in der Ukraine und kommt nach Graz. Katja, die in diesem Umzug eine große Chance sieht, muss sich nun ihr Leben, ihr Umfeld neu aufbauen. Da sie, uneingestanden, von Zukunftssorgen und Trennungsängsten geplagt wird und Sehnsucht nach Zugehörigkeit und Freundschaft hat, schließt sie sich einer aggressiven Gruppierung an – und ist mit Diebstahl, Drogen und sexueller Abhängigkeit konfrontiert. Aber sie lernt auch wirkliche Freundschaft und tiefe Gefühle kennen.
Das Buch handelt vom Entfalten einer jugendlichen Existenz, die sich früh mit Abschied und Neuorientierung auseinandersetzen muss. Und mit Verlust: Ihre große Sehnsucht, die Stadt ihres Vaters mit ihm zu erkunden, wird sich nicht erfüllen.

Preis: AT € 18,00 / DE € 17,51

ISBN13: 978-3-903322-54-7

Erscheinungsdatum: Mai 2022

Seiten: ca. 250

Sprache: Deutsch

Format: 12 x 20 cm; Broschur

 

Send this to a friend