SONNE SINGT MOND KITZELT

Gedichte

von Frederik Mellak  und Fotografien von Birgit Dietze-Mellak

Für den Märchenerzähler Frederik Mellak sind seine täglichen Spaziergänge eine Quelle der Inspiration. Man kann fast sagen, er trinkt „mit Augen und Ohren“ – und danach verdichtet er, verdichtet sich sein Erleben zu kleinen Geschichten. Ebenso liebt er die Stille, denn sie ist die Voraussetzung dafür, dass sich seine Wahrnehmung nach innen öffnen kann.„Wildwege zieht er“, wie es in einem seiner Gedichte heißt, „spinnt sich ein in bergende Erde“ und begegnet „verborgenen Seelentieren“. In seinen Geschichten und Gedichten durchdringen äußere und innere Beobachtungen einander. Was für ein Glücksfall, dass Frederik Mellak die Kunstfotograin Birgit Dietze-Mellak an seiner Seite hat, die beim Aufnehmen ihrer Bilder gleichsam in Pflanzen oder Landschaften versinkt. In dieser Begegnung zeigen sie der Fotografin ihr Wesen und ihre Schönheit. Ihre Fotografien bilden eine perfekte Inszenierung, einen eindrucksvollen und einmaligen Rahmen für die Texte ihres Mannes. Näheres zum Autor und zur Fotografin unter wwww.freudeanmaerchen.at und www.birgit-dietze-mellak.at

Preis: AT € 22,00 / DE € 21,40

ISBN13: 978-3-903322-76-9

Erscheinungsdatum: 5. Oktober 2022

Seiten: ca. 80

Sprache: Deutsch

Format: 21,0 x 21,0 cm; Pappband, durchgehend Farbfotos

Send this to a friend