Lux, Hanna

Lux, Hanna

Hanna Lux, geboren 1941 in Graz, lebt als Malerin und literarische Übersetzerin in Graz. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Ihr Hang zu karger Poesie und Ironie spiegelt sich in ihren Texten, die erstmals im Lyrikband Aus meinem Kopfhimmel gesammelt vorliegen. Die Geschichten von Wühlowitz schrieb sie für ihre drei Enkelkinder.

Foto: © Archiv Hanna Lux

Teilen Sie diesen Beitrag!