Luise Kloos und Daniela Unger-Ullmann (Hg.)

Luise Kloos und Daniela Unger-Ullmann (Hg.)

Luise Kloos

Geboren 1955 in Judenburg. Studium der Pädagogik, Psychologie und Philosophie sowie an der Akademie der Bildenden Künste, Wien. Sie initiiert mit next – Verein für zeitgenössische Kunst seit 1995 internationale artists in residence Projekte. Seit 2011 Präsidentin der Gruppe 77, seit 2003 ist sie Mitglied des Europäischen Kulturparlaments.

Daniela Unger-Ullmann

Geboren 1971 in Klagenfurt. Studium Deutsch und Latein an der Karl-Franzens-Universität Graz. Dissertation in Älterer Deutscher Literatur. Von 1999 bis 2003 Universitätslektorin für deutsche Sprache und Literatur an der Schlesischen Universität Opava/Tschechische Republik. Seit 2007 Leiterin von treffpunkt sprachen – Zentrum für Sprache, Plurilingualismus und Fachdidaktik, seit 2010 Direktorin des Konfuzius-Instituts der Karl-Franzens-Universität Graz.

Foto: © Michaela Herman

Teilen Sie diesen Beitrag!