Deisl, Eva Maria

Deisl, Eva Maria

Eva Maria Deisl, geb. 1979 in der Süd-West-Steiermark, wuchs in einer Großfamilie auf und nahm das Kochen und Backen nach traditionellen Rezepten für viele Personen quasi mit der Muttermilch auf. Als Historikerin und Theologin seit 2007 bei den Grazer Ursulinen als Lehrerin tätig, lag nichts näher, als das über Generationen weitergegebene lukullische Erbe der Klosterschwestern zum einen zu bewahren, zum anderen aber zu entstauben und somit für viele weitere Generationen von Köchen und Köchinnen Nostalgie mit einem gerüttelt Maß an Modernität zu präsentieren.

Foto: Fotostudio Meister

Teilen Sie diesen Beitrag!