Schwab, Kirstin

Schwab, Kirstin

Kirstin Schwab, geboren 1976 in Graz, lebt als freischaffende Künstlerin in Wien. Schauspielstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, anschließend Engagements an verschiedenen Bühnen im deutschsprachigen Raum, Film- und Fernsehauftritte. Ihre literarische Arbeit umfasst Lyrik, Prosa und dramatische Texte, z. B. das 2017 uraufgeführte Solostück Kirstin Schwab sitzt auf dem Sarg und feiert Geburtstag. Schwabs Lyrik erschien zuletzt im ORF, in der Tageszeitung Die Presse (Spectrum), in Literaturzeitschriften (LICHTUNGEN, DAS GEDICHT, Miromente, DUM etc.) und in Anthologien (zuletzt Der Himmel von morgen. Gedichte über Gott und die Welt, Reclam 2018).
www.kirstinschwab.at

Teilen Sie diesen Beitrag!