Pelzmann, Sabine

Pelzmann, Sabine

Sabine Pelzmann wurde 1966 in Klagenfurt geboren und wuchs auf einem Bauernhof auf. Sie hat sich in ihren Ausbildungen mit Wachstum und Boden, mit integrativer Beratung, Systemtheorie sowie prozessorientierter Psychologie auseinandergesetzt und arbeitet heute als Unternehmensberaterin, Bildhauerin und Autorin. Sie ist Lehrbeauftragte an mehreren Universitäten zu Leadership, Systemtheorie und Organisationsentwicklung. Die Kernthemen ihrer beraterischen und künstlerischen Arbeit sind Wandel, Loslassen und Begegnung.

Sabine Pelzmann erzählt in ihrer Lyrik, was sie erlebt und fühlt. Eine Empfindung, eine Beobachtung setzt sich in ihr fest und verdichtet sich zu Texten, die oft nichts mehr mit der ursprünglichen Beobachtung, dem ursprünglichen Bild zu tun haben. Jedes Gedicht ist ein »Geschenk«, die Gedichte »fallen« aus ihr heraus, wenn die Zeit reif ist.

Foto: © Christine Kostner

Teilen Sie diesen Beitrag!