Hodkevitch Leonie

Hodkevitch Leonie

Leonie Hodkevitch studierte Völkerkunde und Romanistik. Sie ist freischaffende Kulturproduzentin und Universitätsdozentin. Ihre Faszination für Kulturen führte zu einer Reihe gesellschaftlich engagierter Projekte und Gründung der Kulturdrehscheibe Clearly Culture. Im Mittelpunkt ihrer sprachlich radikal minimalistischen Literatur steht der Mensch, der sich von den anderen unterscheidet. Hodkevitch lebt und arbeitet in Wien, Sofia, New York und auf Korfu. Veröffentlichungen: Ritt durch einen nächtlichen Wald (Prosasammlung, 1996), Salty (Kurzgeschichten, 2012).

Foto: © Boris Enev

Teilen Sie diesen Beitrag!