Hartl, Harald

Hartl, Harald

Harald Hartl entdeckte nach einem Burnout und der daraus resultierenden Frage nach dem eigentlichen Sinn des Lebens seine große Leidenschaft für das Schreiben. Nach Teilnahmen an Schreibwettbewerben wurden einige Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien veröffentlicht, zwei Romane folgten. Das bevorzugte Genre des ehemaligen Polizei-Chefinspektors und Tierfreundes ist aber der Kriminalroman.

Foto: © Elisabeth Hartl

Teilen Sie diesen Beitrag!