April, 2019

04apr19:00Christine Teichmannim Kulturzentrum bei den Minoriten in Graz

mehr

Event Details

GLÜCK
Lavinia Braniste (RO), Christine Teichmann (A) und Ilse Kilic (A)

Glück ist schwer zu erlangen, und wenn es sich einstellt, schon wieder weg, ein Vogerl. Christine Teichmann, Lavinia Braniste und Ilse Kilic stellen Prosatexte vor, deren Protagonistinnen das Glück dennoch nicht aus den Augen verlieren. Christine Teichmann wird ihren neuen Roman „Zu ebener Erde“ vorstellen.

„Die Romanfiguren Lavinia Braniștes, Christine Teichmanns und Ilse Kilics versuchen, dem Leben Glück abzuspielen, was ihnen mal mehr, mal weniger gelingt. Lavinia Braniștes Heldinnen müssen sich im wirtschaftlich brutalen Klima Bukarests zurechtfinden, Christine Teichmann Protagonistinnen arbeiten sich an Identitätsfindung und sexueller Orientierung ab, bei Ilse Kilic läuft die Suche nach Glück über ein ästhetisch-existentielles Spiel.“ (Minoriten)

Kulturzentrum bei den Minoriten
Mariahilferplatz 3

A-8020 Graz
www.kultum.at

Eintritt: pay as you wish

Zeit

(Donnerstag) 19:00

Ort

Kulturzentrum bei den Minoriten

Mariahilferpl. 3, 8020 Graz

© 2019 edition keiper || Impressum || AGB | Datenschutzerklärung |

X