willkommen
aktuelles / veranstaltungen
bücher
autorInnen
multimedia
 
Kalendarium
über den verlag
kontakt / impressum
presse
buchhandel
bestellung / warenkorb
   
 
23 3 2017
keiper lyrik 15 von Mario Hladicz wird in der Stmk. Landesbibliothek präsentiert
  Lyrik in der Steiermärkischen Landesbibliothek - neue Bücher von Mario Hladicz und Christian Teissl
  mehr >
 
9 3 2017
Gulaschlesung mit Präsentation des Jahresprogramms 2017
  Die Keiper-Jahresvorschau: Lesungen bei Gulasch und vegetarischem Curry, mit Anna Bartens & Pia Holzer, Sigi Faschingbauer, Ewald Gynes, Harald Hartl, Mario Hladicz, Mirella Kuchling, Herbert Lipsky, Ulla Puntschart, Rieger & Rieger, Esther Rieser & Tina Veit-Fuchs, Alfred Paul Schmidt, Hans Karl Stöckl, Christine Teichmann, Andrea Wolfmayr. 9. März 2017, 18 Uhr, edition keiper
  mehr >
 
3 3 2017
Bettina Messner in der Galerie Blaues Atelier
  Finissage der Ausstellung "mutterSPRACHE" (Saman kareem Ahmed und Sazgar Salih - Malerei und Skulpturen). Bettina Messner liest aus Senta I und Senta II. Galerie Blaues Atelier, Annenstr. 33, 8020 Graz, 19 Uhr.
  mehr >
 
7 2 2017
Buchpräsentation: Franz Moser - Tänzer auf Rädern
  Das facettenreiche Porträt einer außergewöhnlichen Persönlichkeit, präsentiert von den Herausgebern Vox Sornig und Conny Dinsleder. edition keiper, Puchstr. 17, 19 Uhr.
  mehr >
 
27 1 2017
Harri Stojka & Walter Schmögner im Cafe Korb in Wien
  Ein kongeniales Duo präsentiert das gemeinsame Werk: Harri Stojka und Walter Schmögner im Cafe Korb, mit ihrem Buch "a guada tog oder a zprackta braucht kaan karakta". 19.30 Uhr.
  mehr >
 
25 1 2017
Sonja Harter und Petra Ganglbauer im Literaturhaus Graz
  25./26. Jänner 2017, "2 Tage Lyrik" im Literaturhaus Graz
  mehr >
 
< zurück zur übersicht
Die Surrealisten - Roman
Markus Mörth
978-3-902901-53-8
EUR 18.70 (A) / 18.19 (D)
broschiert, 228 Seiten
Drei Freunde haben sich einst ein Versprechen gegeben: Sie wollen sich an unkonventionellen Künstlern, anarchistischen Einzelgängern und radikalen Visionären orientieren, sie wollen mit kleinbürgerlichem Mief nichts zu tun haben, und sie werden ihre außergewöhnlichen Begabungen kompromisslos und geschickt zum eigenen Nutzen einsetzen. Dieser Pakt hat sie wie ein Fluch begleitet. Jetzt, mit knapp vierzig Jahren, stehen sie am Wendepunkt ihres Lebens.
 
Leseprobe
Bestellung
Online-Dokumente
Stimmen zum Buch
 
Unbenanntes Dokument
Anfragen  
 
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an
verlag@editionkeiper.at